San FranciscoIm Kapitel "Ein leichter Kampf" reisen Gemma, Giles und Fergus auf eine Einladung von Fergus' Freund Niall hin nach San Francisco.

Die stadt war zu diesem Zeitpunkt bereits eine große Metropole, die durch den kalifornischen Goldrausch knapp sechzig Jahre zuvor großen Aufschwung erfahren hatte.
Besonders imposant war das weitreichende öffentliche Verkehrsnetz, welches in jener Zeit als das größte der Welt galt und dessen berühmtestes Verkehrsmittel die bis heute bei Touristen sehr populären San Francisco Cable Cars (Kabelstraßenbahnen) wurden.

Bild: Market Street, San Francisco, with parade by the Ringling Brothers Circus, September 1900. By Photographer not credited ([1]) [Public domain], via Wikimedia Commons via Wikimedia Commons

Im Jahr 1906 erschütterte dann jedoch ein schweres Erdbeben die Stadt, das unzählige Straßenblöcke komplett zerstörte und als die schlimmste Naturkatastrophe in der Geschichte der Vereinigten Staaten galt (siehe auch: Reale Ereignisse in Band IV).