Jean-Marc de Tiphaine ist 14, als er Gemma 1689 bei der Überfahrt von St. Augustine (Florida) nach Québec kennenlernt. Nachdem sein Großvater und Vormund bei einm Irokesen-Überfall in Québec ums Leben kommt, nimmt sie ihn bei sich auf und kümmert sich um seine Ausbildung. Aus Dank bleibt er fortan als ihr Diener und Freund bei ihr.

Claudine Roblet ist die Tochter von Gemmas Hutmacherin in Paris und lernt Jean-Marc dort 1693 kennen und lieben. Schließlich heiraten die beiden und begleiten Gemma gemeinsam auf ihrem weiteren Weg.

Auf Nadines Blog "Meine kleine Welt" führt Euch Jean-Marc durch das Paris des 17. Jahrhunderts.

Die Charaktere der historischen Vampirromanserie Zeitgenossen von Hope Cavendish: Menschen - Jean-Marc und Claudine

Umfrage-Ad