GemmaGemma Winwood wurde 1574 in London als Tochter des Earl of Rutland und einer Dienstmagd geboren. Der Earl weigerte sich, Gemma offiziell als seine Tochter anzuerkennen, brachte sie aber bei einem kinderlosen älteren Apotheker-Ehepaar unter, das ihr eine für die damalige Zeit umfassende Ausbildung zukommen ließ.

Im Alter von 25 wird sie von einer Gruppe Sybarites überfallen und und dabei lebensgefährlich verwundet. Der Vampir Viscount Arlington rettet sie und verwandelt sie in seinesgleichen, bevor sie ihren Verletzungen erliegt.


Wer mehr über Gemma erfahren möchte, kann hier auf Mels Blog Bookrecession ein Interview mit ihr lesen.

Die Charaktere der historischen Vampirromanserie Zeitgenossen von Hope Cavendish: Vampire - Gemma

 

Umfrage-Ad