Valentin Doray, der Duc de Longueville, wurde im 11. Jahrhundert von der Marquise de Sanguinaire in einen Vampir verwandelt, die ihn auch mit der Gemeinschaft der Sybarites de Sang bekanntmachte.
Schon bald strebte er an, Oberhaupt der Sybarites zu werden, was ihm durch seinen unehelichen Sohn Xavier und dessen Entdeckung, Mort-Vivants zu erschaffen, schließlich auch gelang.

Als Oberhaupt sowohl der französischen Sybarites als auch aller Sybarites weltweit ist Longueville ein mächtiger Feind von Gemma und ihren Freunden, mit dem sie sich doch nichtsdestotrotz anlegen.

Die Charaktere der historischen Vampirromanserie Zeitgenossen von Hope Cavendish: Sybarites - Longueville

Umfrage-Ad